Wolfgang Plöchinger Datenbanktechnik • DV-Service
Wolfgang Plöchinger Datenbanktechnik • DV-Service

Service und Support

Wir führen es auf die intuitive Benutzerführung unserer Datenbankprodukte zurück, dass in deren praktischem Einsatz eigentlich nur wenige Fragen oder Probleme auftauchen. Der Großteil der tatsächlich an uns gerichteten Fragestellungen hat obendrein ursächlich gar nichts mit PinWand oder der jeweiligen Datenbankanwendung im engeren Sinne zu tun, sondern häufig mit dem individuellen Systemumfeld wie z. B. dem verwendeten Betriebssystem (Mac OS X / Windows), dem Netzwerk, der eingesetzten Hardware o.ä.

 

Die Entwicklung in der Computertechnik-Szene der vergangenen Jahre hat dazu geführt, dass das klassische Systemhaus extrem rückläufig ist. Die gängige Praxis ist heutzutage, dass vom Endanwender benötigte Soft- und Hardwarekomponenten online direkt beim jeweiligen Hersteller oder scharf kalkulierenden Online-Anbietern beschafft werden. Eine Betreuung der Kunden durch solche Online-Plattformen ist häufig allerdings nur noch in vertrieblicher oder abwicklungstechnischer Hinsicht sichergestellt. Anwendungstechnisch ist ein Support wenn überhaupt dann oftmals nur noch rudimentär vorhanden. Bei immer komplexer werdenden Komponenten keine guten Voraussetzungen für einen hilfesuchenden Anwender, der dann irgendwann ein Problem zu lösen hat - und dabei mehr oder weniger auf sich allein gestellt ist!

 

Selbstverständlich möchten wir unseren eigenen Support in erster Linie auf die von uns vertriebenen Datenbankprodukte konzentrieren. Bitte bedenken Sie dies! Aber zugegeben, nicht immer ist die Abgrenzung eines Problems eindeutig.

 

Die vorstehend beschriebene allgemeine "Betreuungslücke" in Bezug auf Support können und wollen wir fachlich also nicht schließen, aber dennoch wenden sich unsere irgendwann verzweifelten Datenbank-Kunden in solchen Situationen nicht selten schließlich hilfesuchend an uns. Obwohl wir dafür eigentlich nicht ausgebildet sind und es somit nicht unsere Kernkompetenz ist, haben wir uns als Anwender natürlich tagtäglich selbst mit ähnlichen Problemen wie unsere Kunden herumzuschlagen. Insofern sind wir also wahrlich keine ausgewiesenen Experten, sondern bestenfalls auch nur "einigermaßen versierte Anwender"!

 

Nichtsdestoweniger - wenn wir Ihnen als unserem Datenbank-Kunden (und nur solchen!) mit diesem unserem Anwenderwissen helfen können, so werden wir das gerne nach besten Kräften versuchen. Oft müssen allerdings auch wir speziell für Ihr Anliegen weitergehend recherchieren. Solche und ähnliche Leistungen bedeuten für uns Zeitaufwand, den wir nicht kostenlos für Sie erbringen können, sondern mit Ihnen abrechnen. Wir unterscheiden hierbei je nach Art zwischen 4 unterschiedlichen Stundensätzen. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, fordern Sie unser unverbindliches Angebot dazu an.

 

Es sei an dieser Stelle übrigens darauf hingewiesen, dass wir selbst als Anwender eher im Mac OS X-Umfeld zuhause sind, wenngleich wir in unserer eigenen Umgebung natürlich auch Windows-Systeme einsetzen.

 

In der konkreten Praxis protokollieren wir also zunächst zu Gunsten unserer Datenbank-Kunden erbrachte nennenswerte Supportleistungen jedweder Art (aber nicht bereits jedes Telefonat!), und da wir im gegenseitigen Interesse nicht jede Viertelstunde sofort abrechnen möchten, lassen wir solche Leistungen bis zum Erreichen von etwa 2 - 3 Stunden auflaufen. Dann erhalten Sie eine Rechnung hierüber nebst dem Protokoll zur detaillierten Aufschlüsselung. Diese Vorgehensweise hat sich vorbehaltlos bewährt, und noch nie gab es irgendwelche Probleme mit diesen Abrechnungsmodalitäten. Wir schließen daraus, dass diese offenbar allgemein als angemessen und fair erachtet werden.

Wolfgang Plöchinger

Datenbanktechnik • DV-Service


Kirchstraße 45
D - 69514 Laudenbach

Telefon: 0 62 01 - 39 03 79

E-Mail:
info@woploedabatec.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wolfgang Plöchinger Datenbanktechnik • DV-Service