Wolfgang Plöchinger Datenbanktechnik • DV-Service
Wolfgang Plöchinger Datenbanktechnik • DV-Service

PinWand Online: Grundlagen der Bedienung / Navigation

Navigation und Bedienung in PinWand erfolgen - fast selbsterklärend - mit Tasten und Symbolen. Es erleichtert jedoch vielleicht den Einstieg, wenn man einige Basics kennt.

 

 

a.) Die obere Navigationsleiste

 

Die obere Navigationsleiste ist 3-reihig und besteht aus Registerelement-Tasten. Die oberen beiden Reihen (rot umrahmt) dienen der Modul-Navigation, die untere Reihe (orange umrahmt) dient der Layout-Navigation innerhalb des gewählten Moduls. Das jeweils aktive Modul sowie das Layout, in welchem Sie sich im aktiven Modul befinden, sind hervorgehoben:

So erkennen Sie sofort, an welcher Stelle innerhalb der Gesamtanwendung Sie sich gerade befinden. In unserem obigen Beispiel wäre das somit im Modul "Kunde", dort im Layout "Adressen bearbeiten".

 

Das bedeutet, dass Sie mit maximal 2 Mausklicks (meistens genügt einer) von jeder beliebigen Stelle in der Gesamtanwendung an jede andere beliebige Stelle navigieren können. Nicht beschriftete Navigationstasten haben entweder generell keine Funktion oder aber deren Funktionen sind für Sie in Ihren Mitarbeitereinstellungen nicht freigeschaltet. Die Navigationsleiste kann also für jeden Mitarbeiter ein individuelles Erscheinungsbild haben.

In der linken oberen Ecke der oberen Navigationsleiste finden Sie Angaben zum Status des aktiven Datensatzes im Verhältnis zur Gesamtanzahl aller Datensätze und im Verhältnis zur aktuell aufgerufenen Datensatzauswahl.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wolfgang Plöchinger Datenbanktechnik • DV-Service